Abu Dhabi

Verfasst von Fritz am 10. Januar 2013.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 1 Sterne, 1 Votum)
21

27.12.12# Um 10.35h ging es los in Genf. Mit neuem Rekord mit gerade mal 19 kg Gepäck. Im Flugzeug von Ethiad war es kalt wie im Kühlschrank und so ist es auch nicht verwunderlich, dass wir mit einer gewaltigen Erkältung in Abu Dhabi ankommen. Agnes hat sogar Fieber. Erster Eindruck sehr sympathisch, fast überall wird geraucht, sogar in dem Hotelzimmer. Wetter 20 C dunstig.

28.12.12# Heute weht ein richtig starker Wind und es liegt sehr viel Staub in der Luft. Keine Lust wirklich raus zu gehen. Gegen Mittag raffen wir uns doch noch auf und genau um diese Zeit als wir unterwegs waren wollten plötzlich alle beten und da geht nichts mehr. Also laufen ist keine Option, weil es sehr weitläufig ist und laufen tut keiner hier, nur fahren. Bilder sagen oft mehr als tausend Worte.

29.12.12# Als Zwischenstopp ist Abu Dhabi ganz ok. Hier hat man im Moment das Gefühl, auf einer riesigen Baustelle an zu kommen. Überall wird gebaut, gegraben und künstlicher Gärten angelegt.

Hei heute geht um 10.40h unser Flug mit Etihad Richtung Bangkok. Schon auf der Fahrt Richtung Airport merken wir, unser Chauffeur macht das wohl das erste Mal. Als er sich verfahren hatte fuhr er kurzerhand rückwärts auf der Autobahn.

Am Flughafen angekommen teilte uns eine charmante Dame mit rollenden Augen mit, ihr Flug EY 404 startet erst um 18.40h. Auch das Top moderne Hotel in das uns die Airline verfrachtete, (die Nacht für ca. 650.-) konnte uns auch nicht über unsere Enttäuschung hinwegtrösten. Langer Rede kurzer Sinn, nach einigem hin und her, warten und verschieben, startete das Flugzeug um 20.30h Richtung Bangkok

Weiterlesen