Chumbe Island

sansibar 22

Die Insel liegt circa 13 Kilometer Südlich von Zazibat Town. Hierbei handelt es sich um das erste private Marine-Reservat der Welt. Dieses Reservat wurde von Sibille Riedmueller bei einem Schnorchel Trip entdeckt und ins Leben gerufen. Die Korallengärten von Cumbe Island sind einzigartig in Farbe Vielfalt und Artenreichtum.

Auf der Insel gibt es weder Telefon noch TV und der Betrieb auf der Insel ist völlig Ökologisch und Naturverbunden. Wasser wird von den Dächern der Bandas gesammelt und in Unterirdischen Tanks gefiltert und für WC und Dusche verwendet. Strom gibt es für jedes Bandas aus der Solarzelle. Es handelt sich hier um ein Lobenswertes Projekt das unbedingt unterstützt werden muss. Ein Ausflug der besonderen Art. Nach der Ankunft wird uns für die paar Stunden ein Bandas eine Art Schilfhaus, zur Verfügung gestellt. Eine Architektonisches kleines Wunderwerk komplett integriert in die Natur.

Auf dem Schnorchel Trip der gut eine Stunde dauert wag sich sogar Agnes als nicht Schwimmer mit Schwimmweste ins Wasser und bestaunt die einzigartige Unterwasserwelt. Wir konnten sogar eine Wasserschildkröte bewundern. Korallen und Fische in allen Farben und Formen.

Info# Ein Tagestrip kostet 70 US$ und eine Übernachtung pro Person Vollpension und Transfers 200US$ die Anzahl Besucher ist beschränkt und Tagestouren finden nur statt, wenn die Bandas nicht ausgebucht sind.

 

 

Weiterlesen

sansibar 15
sansibar 16

sansibar 17

sansibar 18

sansibar 19

sansibar 20

sansibar 21

Weiterlesen
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv