Mildura

mildura

05.01.05# Die Service Station der NRMA ist nicht direkt in Mildura sondern im 6 km entfernten in Gol Gol. Wir übernachten im Riverside Motel für 69.-$ Um den niederschmetternden Bescheid von Chris (Automech) zu verdauen laufen wir einfach die 6 km nach Mildura. Fazit wir sitzen hier bis Dienstag fest und die Kosten belaufen sich auf ein paar Tausend Dollar (Neuer oder Austausch Motor) Super oder etwa nicht?

06.01.05# Wir brauchen eine andere Unterkunft direkt in Mildura, wir können ja nicht jeden Tag in die Stadt laufen oder 15$ fürs Taxi bezahlen.
Die Ärgernis Wolke im Hinterkopf verschwindet langsam und wir geniessen die schön Gegend und Mildura direkt am Murray River.
mildura 1
mildura 2

07.01.05# Wir Quartieren uns mit etwas Glück und Hilfe einer Australierin im Northaven Motor Inn ein. Es ist nämlich so, im Moment ist hier Hochsaison für Fruit Piking und alle Touris die Geld verdienen wollen oder müssen strömen in Scharen hierher, also werden auch die günstigen Unterkünfte rar. Hei bei diesem Job verdient man anscheinend gar nicht mal so schlecht. Wir hören von Leuten, dass 100-160$ pro Tag oder bei Vollprofis sogar 300 pro Tag drin sein soll. Auf jedenfalls wir haben unsere Bleibe und merken wieder einmal, dass wir älter geworden sind den hier treiben sich fast ausschliesslich 20-Jährige und jüngere Leute herum und das aus allen Ecken dieser Welt.

08.01.05# Wir haben uns hier gut eingelebt. Interessant die Geschichten der einzelnen Personen zu hören die hier ihre Unterkunft haben. Da ist zum Beispiel Tobi er ist aus Deutschland sein Visum ist seit einem Jahr abgelaufen und er ist immer noch hier und arbeitet als Traktorfahrer. Sie verlegen im Akkord die Drähte für die Reben. Seine Devise nur drin bleiben das passt schon. Er ist jetzt seit 2.5 Jahre hier in Australien. Da ist noch ein Aussi Namens Jack der wird um die 30 sein er ist stetig beschäftigt mit Bier trinken und baden im Pool. Da haben wir noch einen, auch ein Aussi, dem ist vor ein paar Tagen die Freundin mit der ganzen Kohle abgehauen. Auch er muss sich besaufen bis zum Umfallen. Da sind dann noch die ganzen Chinesen und Japaner und wen dann diese ganze Sippschaft in der gemeinsamenKüche am Kochen ist, wird’s erst richtig lustig. Dann nämlich übertrifft das Chaos, alles was du dir vorstellen kannst.

mildura 3

09.01.05# Wir treffen auch noch Stefan er ist ebenfalls aus Deutschland und ist per Auto Stopp von Oueensland nach Sydney gereist. Diese Reise Möglichkeit soll ziemlich anstrengend sein, aus diesem Grund hat er sich ein Wagen für 400 $ gekauft. Wenn man das noch als Fahrzeug bezeichnen kann. Sorry im Gegensatz zu unserem lauft er noch!
mildura 4

10.01.05# Die Spannung steigt wir fahren nach Gol Gol um nach unserem Auto zu sehen. Super das Ding unter der Haube ist Nagel neu und es fährt wieder. Noch einige Tests und wir können unseren Pajero Morgen gegen Mittag abholen. Wir besorgen uns ein Pack VB (Viktoria Bitter) und für 3.50 $ Fish & Chips und feiern Abschied von den Jungs und Mildura.

Wir strapazieren unsere Master Card enorm um die Reparateur zu bezahlen. Aber was soll's, er fährt wieder wie ein Uhrwerk und wir hoffen, dass er das auch tut die nächsten 10 Monate. Auf dem Motor haben wir Garantie 12 Monate 20.000 km. Bringt ja auch richtig viel diese Garantie, wenn wir am anderen Ende des Kontinents eine Panne haben. gegen Mittag fahren wir los Richtung Adelaide

Weiterlesen
- Top -
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv