Rach Gai am Golf von Thailand

Verfasst von Fritz am 27. Januar 2007.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 3 Sterne, 1 Voters)
73

22.01.07# Wir kommen in Rach Gai an der Westküste vom Mekongdelta an, und merken sofort, hier stimmt was nicht. Angeschaut werden wir hier wie von einem anderen Planeten und niemand quatscht uns an als wir von der Fähre kommen, wie es sonst anderswo üblich wäre. Uns wird klar, dass sich wohl eher selten eine oder sogar vier Langnasen in diese Gegend im Delta verirren.

Es spricht niemand auch nur annähernd ein wenig englisch und sogar der Portier in der Absteige die wir angesteuert haben weiss wohl, dass wir ein Zimmer wollen, aber die Preisverhandlung und alles drum und dran ist äusserst kompliziert. Irgendwie konnten wir auch dieser Lage Meister werden. Obschon wir nicht mal wussten was wir auf der Speisekarte bestellten, da diese nur Vietnamesisch vorliegend war. Hier werden wir wohl nicht alt. Ausser einem spektakulären Sonnenuntergang scheint uns hier nichts zu begeistern.

Ausgerechnet beim Früstück, werden wir Zeuge, wie zwei Kinder, hinter der Mauer ihr Geschäft verrichten und haben dabei wohl nicht bedacht, dass die Mauer sie nur von einer Seite schützt. Unser Früstück ist auch nicht gerade das jenige welche. Nun andere Länder andere Sitten.

rach gai

rach gai 1

Geplant ist eigentlich wie in unserem Reisehandbuch beschrieben, eine Kanalfahrt mit dem Boot in das 65 km entfernte Long Xuyen. Doch die Touristen Info und der Bootsbetrieb wurde mangels Interessenten eingestellt und geschlossen.

Nun die meisten Touristen buchen einen Mekong Trip von Ho Chi Min City aus im Rahmen einer geführten Tour und kommen oft wen es hoch kommt mal gerade nach Vin Long aber sicher nicht weiter und so ist auch klar, dass wir als Langnasen hier eine richtige Attraktion sind. Was die Leute besonders beeindruckt ist die Grösse und das Geld von uns!

Weiterlesen