Rhodes Memorial am Devil’s Peak

box03 2

box06 1

Das Rhodes Memorial am Devil’s Peak erinnert von der Gestaltung her, eher an einen Römischen Kaiser und nicht an den wohl berühmtesten Geschäftsmann und Politiker Cecil John Rhodes von Südafrika. Das Denkmal und Rhodes sind auch nicht der Grund warum ich mehrmals hier oben war.  Das erste Mal haben mir die Gastfamilie Hilary und die Kinder, diesen fabelhaften Platz gezeigt.

Die geniale Lage des Memorials erlaubt eine umwerfende Aussicht über weite Teile Blouberg, Greenwood und auch die Hügel von Paarl und Stellenbosch sind in der Ferne zu sehen. Der grosse Park ist auch ein Ausgangspunkt für ausgiebige Wanderungen, auf den Devil’s Peak und Table Montanis.

Besonders angetan hat mir das Restaurant rechts oberhalb des Memorials. Unter schattigen Bäumen, bei einem Glas Wein und wunderbarem Essen lässt es sich hervorragend verweilen und die Aussicht geniessen.

box01 4

box05

box04 3

Weiterlesen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv