U-Bein Brücke

Verfasst von Fritz Binggeli am 5. Januar 2016.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne ( 5 Sterne, 1 Votum)
21

02.01.16# Am späten Nachmittag fahren wir nach Amarapura. Die Kleinstadt am Ufer vom Taungthaman See. Hier befindet sich die meist Fotografierte Sehenswürdigkeit in dieser Region, die U-Bein Brücke.

Diese Brücke wurde aus 1000 Teakholzstämmen erbaut und ist ungefähr 1200m lang. Den Namen hat sie vom Erbauer Herr U-Bein erhalten. Während der Regenzeit steht der Pegel nur wenige Centimeter unter der Laufplanke der Brücke. Souvenir-Verkäufer, Essen und Getränke Shops machen auf und an der Brücke gute Geschäfte mit den vielen Touristen.

Vor einigen Jahren hat sicher hier ein vorbeiziehender Rucksack Tourist, das erste Bild von dieser Brücke gemach. Das Bild fand den Weg in die Reisehandbücher und Heute, wir trauen unseren Augen nicht. Tausende Besuche die das Bauwerk bei Sonnenuntergang fotografieren wollen. Ein wunder, dass sich die Massen von Leuten nicht von der Brücke stossen. Trotzdem ein muss für jeden der diese Gegend bereist. Wen die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, kehrt wieder Ruhe ein an der Brücke und sie gehört wieder der einheimischen Bevölkerung.

 

Weiterlesen