Hanoi

hanoi

01.12.04# Eigentlich ziemlich erschöpft landen wir in Hanoi Airport. Was leider nicht mit uns ankam ist unser Rucksack und Seesack. Der erste Eindruck von der Altstadt von Hanoi ist nicht wie auf dem Bild, sondern eher etwas Gespenstisch. Es ist ja auch schon spät in der Nacht. good nigth

vietnam 5
vietnam 2

02.12.04# Der erste Bummel durch die Strassen. Das Überqueren der Strassen ist für den ersten Moment ein riskantes Unterfangen. Es gibt nichts anderes als Augen zu und durch ja nicht stehen bleiben. Die Mofa Roller fegen wie Bienenschwärme durch die Strassen und Gassen von Hanoi und erstaunlicherweise passiert recht selten ein Unfall.

Wir warten auf unser Gepäck, das leider nicht mit uns in Vietnam angekommen ist. Mal schauen wie sich das entwickelt.

vietnam 1
hanoi 1
03.12.04# Bei Sonnenaufgang war ich bereits unterwegs an den Kiem See auf den Strassen war es noch recht ruhig. Ich setzte mich in ein Gartenrestaurant und bestellte Frühstücke. Die ruhe war nicht von langer Dauer als plötzlich einige Maler das Gefühl hatten, sie mussten jetzt die Terrasse renovieren. Als mir die Farbe fast ins Café tropfte, befand ich es für besser zu gehen.

Wir haben uns gefragt wie es möglich ist, dass tausende von Motorrädern (Xe Om) in den Strassen von Hanoi unterwegs sind, in einem Land wo sich nicht ein Drittel der Vietnamesen so ein Gefährt leisten können. Die Leute mieten sich einfach so ein Gerät. Es ist einer der grössten Träume der Menschen hier ein solches Motorrad zu besitzen. (Kaufpreis 500-1000 $)

So nun sind wir komplett, das Gepäck konnten wir heute noch vom Airport abholen. ist ja auch nur ein Katzensprung von Hanoi 35 km ein Weg und zwischen 10-15 $ weniger auf dem Reisekonto

vietnam 3
vietnam 4

 
Weiterlesen

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv