Vung Tau

Verfasst von Fritz am 27. Januar 2007.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (0 Sterne, 0 Voters)
79

28.01.07# Um 8.00h startet das Expressboot in Saigon und gerade mal 75 Min. später legt es im Hafen von Vung Tau an. Hier kommen vor allem am Wochenende viele Vietnamesen aus Saigon zum Baden. Die idyllische Hafenstadt Vung Tàu liegt im Südosten Vietnams am und die langen Strände auf der Halbinsel werden das ganze Jahr rege genutzt. Oben auf dem Small Mountain thront eine 28 Meter hohe Jesusstatue die 1970 erbaut wurde.

28.01.07# Um 8.00h startet das Expressboot in Saigon und gerade mal 75 Min. später legt es im Hafen von Vung Tau an. Hier kommen vor allem am Wochenende viele Vietnamesen aus Saigon zum Baden. Die idyllische Hafenstadt Vung Tàu liegt im Südosten Vietnams am und die langen Strände auf der Halbinsel werden das ganze Jahr rege genutzt. Auch Vung Tau hat vom Taifun einiges abbekommen. Der malerische Hafen liegt aber geschützt in einer Bucht und wurde so grösstenteils verschont. Oben auf dem Small Mountain thront eine 28 Meter hohe Jesusstatue die 1970 erbaut wurde. und Dahinter erstreckt sich ein ca. 12 km langer Strand der aber im Moment ziemlich viel Wind hat. Das Hotel am Strand kostet US$ 30.- und wir haben vom Zimmer aus einen herrlichen Blick auf den Stand.

Weiterlesen

30.01.07# Vung Tau besticht nicht unbedingt durch Super schön Strände, sondern viel mehr mit der gemütlichen, gemächligen Art die der Hafen und seine Beitzli ausstrahlen und natürlich das exzellente Essen das uns hier aufgetischt wird. Das Ganze ist jedoch sehr weitläufig und daher sind wir wieder mit einem Mofa unterwegs.

31.01.07# Um 14.00h geht unser Expressboot zurück nach Ho Chi Min City es bleibt also noch genügend Zeit uns noch einmal die Bauche voll zu schlagen beim Italiener bevor wir hier abrauschen.

Weiterlesen